Rechtsschutzversicherungen Verkehr vergleichen mit ino24 | Verstehen – Vergleichen – Versichern

ino24 Verstehen - Vergleichen - Versichern mit ino24!

ino24 Männchen Verstehen - Vergleichen - Versichern mit ino24! Verstehen – Vergleichen – Versichern mit ino24

ein Unternehmen der Hubert Burda Media

Verkehrsrechtsschutzversicherung



Ihre Vorteile:
  • Schützt Sie im Fall eines Rechtsstreits
  • Tarife für einzelne Fahrzeuge und Familientarife
  • CallCenter Hotline

Die Leistungen der Anbieter sind keinesfalls gleich. Ein Vergleich lohnt sich!

In der Rechtsschutzversicherung gibt es einige Unterscheidungen. Es werden verschiedene Bereiche abgedeckt, die private, berufliche und Verkehrsbereich. Auch sollte der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung nicht erst dann erfolgen, wenn bereits ein Rechtsstreit droht, denn die Versicherungen haben Wartezeiten. Wer also auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich frühzeitig informieren.

Was ist versichert?

Bei der Verkehrsrechtsschutzversicherung gibt es verschiedene Möglichkeiten der Absicherung:

  • Man kann alle Fahrzeuge, die auf den Antragsteller zugelassen sind versichern.
  • Alle Fahrzeug, die auf die Familie zugelassen sind.
  • Ein einzelnes Fahrzeug (Auto oder Motorrad).

 

Wer eine Verkehrsrechtsschutzversicherung abschließt, ist auch als Fußgänger, Radfahrer oder Fahrgast im Straßenverkehr versichert. Bei den meisten Gesellschaften ist man ebenfalls als Fahrer eines Mietwagens versichert.

Was ist nicht versichert?

Welche Leistungsarten sind versichert?

Folgende Leistungen umfassen die meisten Produkte in der Verkehrsrechtsschutzversicherung:

  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Straf – und Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen
  • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Schadenrecht

Welche Kosten sind versichert?

Die meisten Tarife übernehmen folgende Kosten:

  •  Gesetzliche Vergütung für einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl.
  •  Gerichtskosten in allen Instanzen.
  •  Gebühren für vom Gericht bestellte Zeugen und Sachverständige.
  •  Kosten der Gegenseite, zu deren Erstattung Sie verpflichtet sind.
  •  Je nach Entfernung von Ihrem Wohnort die Gebühren für einen Korrespondenzanwalt im In- und Ausland.
  •  Gebühren für Sachverständige aus dem Bereich Verkehrsrecht.

Bitte hierbei immer die versicherten Summen im Versicherungsschein beachten.

 

Wichtig:

Für das Ausland gelten oft andere Versicherungssummen (meist niedriger). Hierbei unterscheiden die Versicherungsunternehmen oft ob es sich um das europäische oder außereuropäischen Ausland handelt. Wer mit einem Fahrzeug eine längere Reise plant, sollte sich vorher bei seinem Versicherungsberater oder dem Versicherer selbst erkundigen. Gleiches gilt für die Strafkautionen, auch hier gibt es Unterschiede.