Reisekrankenversicherung online mit ino24 | Verstehen – Vergleichen – Versichern

ino24 Verstehen - Vergleichen - Versichern mit ino24!

ino24 Männchen Verstehen - Vergleichen - Versichern mit ino24! Verstehen – Vergleichen – Versichern mit ino24

ein Unternehmen der Hubert Burda Media

Auslandsreisekrankenversicherung


Reisekrankenversicherung abschliessen

Wer mehrmals im Jahr in Urlaub fährt oder oft für einige Tage im Ausland unterwegs ist, sollte auf jeden Fall eine Auslandsreisekrankenversicherung besitzen, besonders wenn man auch außerhalb Europas unterwegs ist.

Wichtige Informationen zur Reisekrankenversicherung

Es gibt nur wenige Länder, in denen nach der deutschen Gebührenordnung abgerechnet wird und trotz Sozialversicherungsabkommen gelten Sie im Ausland oft automatisch als Privatpatient und werden entsprechend behandelt. Deshalb sollte keine Auslandsreise ohne eine private Auslandsreisekrankenversicherung angetreten werden.
Auslandsreisekrankenversicherung - lange Reisen bis 365 Tage
Falls Sie für eine längere Zeit im Ausland Urlaub machen oder eine Weltreise planen, benötigen eine andere Auslandsreisekrankenversicherung.
Hier können Sie die Beiträge selbst berechnen

Versicherung für ausländische Gäste
Für Besucher, die längere Zeit in Deutschland sind gibt es ebenfalls ein entsprechendes Produkt.
Beiträge zu dieser Versicherung berechnen

Au-pair und Gruppenversicherungen
Falls Sie eine Versicherung für Au-pair oder eine Reisegruppe suchen, helfen wir gerne weiter. Bitte senden Sie eine E- Mail mit dem Betreff "Au-pair" oder "Gruppenversicherung Reise" an service@ino24.de. Ein Mitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wer benötigt eine Auslandskrankenversicherung?

Jeder, der ins Ausland reist benötigt eine Versicherung oder sollte in einer Familienversicherung eingeschlossen sein, egal ob er Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse ist oder privat versichert.

Für welche Auslandsreisen gilt die Versicherung?

 

Die Reisekrankenversicherung gilt in den meisten Fällen ausschließlich für private Urlaubsreisen. Es gibt allerdings Anbieter die kurze Geschäftsreisen ebenfalls automatisch mit abdecken. Die meisten bieten Schutz für Reisen zwischen 42 und 56 Tagen an. Die Tageszahl für Geschäftsreisen ist wesentlich kürzer.
 
In unserem Angebot von TravelSecure sind alle privaten Urlaubsreisen und kurze Geschäftsreisen versichert.
 
Für private Urlaubsreisen gilt: Max. 42 Tage am Stück im Ausland.
 
Für geschäftliche Reisen gilt: Max. 10 Tage am Stück im Ausland.

Wie lange gilt der Schutz im Ausland?

Die Auslandsreisekrankenversicherung leistet nur für einen bestimmten Zeitraum, endet aber nicht nach den max. 42 bzw. bei einigen Anbietern 56 Tagen der Reisedauer, sondern erst dann, wenn man entweder per Rücktransport nach Deutschland kommt oder aber per Rücktransport nach Deutschland zurück gebracht werden kann, wenn es der gesundheitliche Zustand erlaubt. Spricht die versicherte Person ist Transport fähig.

Muss man pro Reise eine neue Versicherung abschließen?

 

Hier gibt es bei den Anbietern Unterschiede. Oft kann man eine Versicherung pro Reise abschließen oder aber einen Vertrag, der für alle Reisen gilt und sich pro Jahr automatisch verlängert.

ino24 – Tipp:

Schließen Sie einen Vertrag ab, der sich automatisch verlängert, besonders dann, wenn Sie regelmäßig auf Reisen sind. So brauchen Sie sich um die Versicherung keine Gedanken mehr zu machen.

Was ist versichert?

 

Im Ausland ist die medizinisch notwendige Heilbehandlung versichert. Hierzu zählt auch die Übernahme der Kosten für Arzneimittel, Verbands- und Hilfsmittel.

Wichtig:

Im Ausland werden bei Zahnbehandlungen nur schmerzstillende Maßnahmen und Zahnfüllungen in einfacher Ausführung bezahlt.

In den meisten Versicherung ist auch die Kostenübernahme für den Rücktransport nach Deutschland mitversichert.

Warum wir zwischen Kanada/USA und anderem Ausland unterschieden?

Da Kanada und die USA ein ganz anderes Gesundheits- und Kostensystem haben, können notwendige Behandlungen in den entsprechenden Ländern sehr teuer werden. Aus diesem Grund verlangt auch der Versicherer für diese Auslandsreisen einen höheren Beitrag.